Informationstechnologie: Digital günstiger.

Computer, Display, Laptop, Drucker: Hungrige Verbraucher, lohnende Gelegenheiten.

Klar ist IT aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Umso interessanter zu entdecken, wie einfach der wachsende Anteil am Energieverbrauch dieser Geräte gedrosselt werden kann. Gewusst, wie. Und zwar so:

  • Um bis zu 49% wird der Stromverbrauch bereits durch die Energiespareinstellungen von Betriebssystemen gesenkt. Einfach den Ruhezustand aktivieren – je früher, je besser.
  • Bildschirmschoner mit bewegten bunten Bildern sind ja ganz schön. Beim Verbrauch. Wer den Monitor in den Ruhezustand abschaltet, spart schon wieder.
  • Entscheiden Sie sich beim nächsten Router für ein energiesparendes Gerät. Denn Geräte für Internet, Netzwerke und Telefone arbeiten im Dauerbetrieb. Ein Schlafmodus ist hier sehr sinnvoll.
  • Wussten Sie, dass die Helligkeit von Bildschirmen viel Strom verbraucht? Eine möglichst schwache Leuchtintensität unterstützt beim Sparen.
  • Auch eine abschaltbare Steckerleiste ist eine lohnenswerte Idee. Damit können Sie alle Geräte nach Gebrauch wirklich vom Netz trennen.
  • Haben Sie schon mal über Multifunktionsgeräte nachgedacht, die beispielsweise Drucker, Scanner und Kopierer vereinen? Damit läuft nur noch ein Gerät statt mehrerer. Wieder eine Möglichkeit zu sparen.
  • Wie viele Ausdrucke auf Papier werden im Nachhinein gar nicht gelesen? Und wie viele, die gelesen werden, hätten auch im Entwurfsmodus ihren Zweck erfüllt? Kleinigkeiten, die in der Summe wieder einen enormen Effekt haben.
  • Ist es nicht erstaunlich, dass sich etwa alle zwei Jahre die Leistung von Computern verdoppelt? Alte Geräte wandern deshalb auf den Müll. Obwohl die Mehrleistung vielleicht gar nicht notwendig ist und sie auch so noch gute Dienste leisten könnten. Und vielleicht ist ja statt Neukauf auch ein Aufrüsten schon die Lösung.

 

nach
oben

Finden Sie das passende Produkt!

Personen im Haushalt

Finden Sie das passende Produkt!

Wohnfläche in m2

Susi am Telefon

Kontakt

Mehr Informationen erhalten Sie unter der kostenfreien Service-Hotline
0800 7874123 
(Mo - Do: 8  – 17 Uhr
und Fr: 8 – 15 Uhr)
oder per E-Mail.